Bilder von Goerlitz

Die über 900jährige Stadt mit etwa 63000 Einwohnern ist eine der sechs kreisfreien Städte im Land Sachsen. Etwa 100 km von Dresden entfernt, liegt sie an einem wichtigen Grenzübergang zwischen Deutschland und Polen.
Görlitz ist die östlichste Stadt Deutschlands, die Sonne geht hier zuesrt auf. Und die Uhren gehen hier, am 15. Meridian so genau wie sonst nirgendwo in Deuschland.

Görlitz bietet an fast jeder Straßenecke besondere Sehenwürdigkeiten: Bauwerke der Spätgotik, Renaissance, des Barocks, der Gründerzeit und des Jugendstils prägen das Stadtbild und die Silhouette ebenso wie die zahlreichen Türme und Reste von Wehranlagen, Zeugnisse einer reichen Tuchmacher- und Handelsstadt. Rund 4000 Gebäude stehen unter Denkmalsschutz.

Wo liegt Goerlitz



Links zum Thema Görlitz: